Artikel mit dem Tag "Thaikräuter"



Vitamine auch im Winter - Thaikräuter. Auch im nördlichen Teil Europas gedeihen viele Thailändische Kräuter und Gemüsesorten wie Chilli, Thai-Basilikum, Long-Koriander und vieles mehr sehr gut, und natürlich haben selbst-gezogene Kräuter auch einen eigenen Reiz und eigenen Geschmack.

2018/02/11
Thai-Auberginen selbst ziehen: Auch im Norden Europas lassen sich die beliebten kleinen Auberginen selbst auf dem Balkon ziehen. Die Thai-Aubergine ist eine einjährige, krautige Pflanze die sich leicht im Topf ziehen lässt. Sie bevorzugt sandige, nicht zu trockene Böden und viel Sonne. Sie können Thai-Auberginen ganz einfach bei Marketplace3000 online als Samen kaufen, und nach Anweisung pflanzen. Je wärmer das Klima ist, desto besser der Zuchterfolg.

2018/02/11
Zubereitung von Thai-Auberginen Vor dem Zubereiten, wäscht man sie gründlich, Thai-Auberginen können mit der Schale gegessen werden. Man schneidet die Aubergine klein und kann sie dann in einem Topf mit Wasser wenige Minuten dünsten. Auch roh kann die Thai-Aubergine gegessen werden. Außerhalb Asiens ist die Thai-Aubergine als Gemüse relativ unbekannt. Verwendung findet sie vorwiegend in der thailändischen Küche. Hier ist sie häufige Zutat bei der Zubereitung von „grünem Curry“ (Kaeng Khiao Wan)

Kurkuma - antiseptisch, milde Wäsche.  Schönheit hat auch die Fähigkeit, uns zu helfen, das Gute zu schätzen.
Naturseifen · 2016/12/28
Kurkuma - antiseptisch, milde Wäsche. Schönheit hat auch die Fähigkeit, uns zu helfen, das Gute zu schätzen. Kurkuma Die Kurkuma oder Kurkume (Curcuma longa), auch Gelber Ingwer, Safranwurz(el), Gelbwurz(el) oder Gilbwurz(el) genannt, ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Ingwergewächse (Zingiberaceae). Sie stammt aus Südasien und wird in den Tropen vielfach kultiviert. Das Rhizom ähnelt stark dem des Ingwers, ist jedoch intensiv gelb, das geschälte Rhizom wird frisch und...