Chia Samen, schwarz - Superfood

Chia Samen, schwarz - Superfood

Chia Samen, schwarz  250 g

Artikelnummer: 29102018-10-00

 

Pro 100 Gramm machen Ballaststoffe 34 Gramm aus. Sie gelten als verdauungsfördernd und sorgen durch ihr Aufquellen für ein anhaltendes Sättigungsgefühl. Man sollte zu Chia-Samen immer ausreichend Flüssigkeit trinken.

 

Chia Samen in Müslis, Smoothies, Pudding oder Marmelade. Die Samen schmecken auch in Teigwaren wie Crackern und Brot. Oder sie streuen einfach einen Löffel voll als Topping über Joghurt oder Eis. 

 

Nach dem Keimen bereichert Chia in Form von Sprossen den Salat. Vor allem bei Veganern haben die Samen hohe Sympathiewerte, weil sie als pflanzliches Bindemittel tierische Zutaten ersetzen können.

 

Mit einem Proteingehalt von über 16 Gramm Eiweiß pro 100 Gramm übertreffen Chia-Samen Getreidesorten wie Weizen, bei einer relativ hohen Wertigkeit des pflanzlichen Eiweißes

Pro 100 Gramm machen Ballaststoffe 34 Gramm aus. Sie gelten als verdauungsfördernd und sorgen durch ihr Aufquellen für ein anhaltendes Sättigungsgefühl. Man sollte zu Chia-Samen immer ausreichend Flüssigkeit trinken. Chia Samen in Müslis, Smoothies, Pudding oder Marmelade. Die Samen schmecken auch in Teigwaren wie Crackern und Brot. Oder sie streuen einfach einen Löffel voll als Topping über Joghurt oder Eis. Nach dem Keimen bereichert Chia in Form von Sprossen den Salat. Vor allem bei Veganern haben die Samen hohe Sympathiewerte, weil sie als pflanzliches Bindemittel tierische Zutaten ersetzen können.

3,90 €

  • 0,32 kg
  • verfügbar / available
  • 8 - 12 Werktage / working days

NÄHRWERTTABELLE: CHIA-SAMEN (PRO 100 GRAMM)

Die Mexikanische Chia gehört zur Gattung der Salbeipflanzen. Für die Ernährung der Mayas und Azteken spielten diese Samen bereits vor 5000 Jahren eine wesentliche Rolle, und auch andere amerikanische Ureinwohner schätzen es seit Jahrhunderten als sattmach

Die Mexikanische Chia gehört zur Gattung der Salbeipflanzen. Für die Ernährung der Mayas und Azteken spielten diese Samen bereits vor 5000 Jahren eine wesentliche Rolle, und auch andere amerikanische Ureinwohner schätzen es seit Jahrhunderten als sattmachende Zutat.

 

Die Mexikanische Chia ist eine ursprünglich fast nur in Mexiko und Zentralamerika vorkommende Pflanzenart der Gattung des Salbei (Salvia) innerhalb der Familie der Lippenblütler.

 

Zubereitung

Pro 100 Gramm machen Ballaststoffe 34 Gramm aus. Sie gelten als verdauungsfördernd und sorgen durch ihr Aufquellen für ein anhaltendes Sättigungsgefühl. Man sollte zu Chia-Samen immer ausreichend Flüssigkeit trinken.

 

Seit Jahrhunderten werden in Nord- und Mittelamerika von Ureinwohnern die Samen des Chia roh oder getrocknet gegessen und in Soßen oder als Verdickungsmittel benutzt. Wenn sie in Wasser eingelegt werden, bilden die Samen eine äußerst schleimige Polysaccharidschicht. Auch die Sprossen sind essbar.

 

Inhaltsstoffe

Mit einem Proteingehalt von über 16 Gramm Eiweiß pro 100 Gramm übertreffen Chia-Samen Getreidesorten wie Weizen, bei einer relativ hohen Wertigkeit des pflanzlichen Eiweißes. 

 

Chiasamen enthalten bis zu 38 % Fette, 18 % bis 23 % Proteine, ca. 40 % Kohlenhydrate und die Vitamine A, Niacin, Thiamin, Riboflavin und Folsäure. Außerdem sind die Mineralstoffe Kalzium, Phosphor, Kalium, Zink und Kupfer sowie Antioxidantien enthalten. Chiasamen enthalten nur wenig Natrium. Der Rest sind Ballaststoffe, die in Wasser teilweise zu Schleim bzw. Gel werden. Normale und weiße Samen unterscheiden sich leicht im Nährstoffgehalt.

 

Das Chiaöl enthält α-Linolensäure. Gemessen am Gesamtfettanteil, lässt sich die Zusammensetzung in 60 % Omega-3-, 20 % Omega-6-, 6 % Omega-9- und 9 % gesättigte Fettsäuren aufschlüsseln.

 

CHIA SAMEN, SCHWARZ - SUPERFOOD

Artikel und besondere Empfehlungen.

Artikel und besondere Empfehlungen

Schwarze Chia Samen - biologisch

Zuletzt angesehenen Artikel

Fragen zu den Produkten.

Fragen zu den Produkten


Follow me on Google my Business
Follow me on Etsy
Follow me on Wordpress