FRÜher Frühling

GARTENARBEIT IM FRÜHLING > MEIN GARTEN > HAUS & GARTEN > KRÄUTERGARTEN > OSTERN

Als Beginn in die neue Gartensaison werden oft die Eisheiligen gesehen. Die Eisheiligen (11. – 15. Mai) markieren einen Wendepunkt im Gartenjahr. Sie symbolisieren das Ende der kalten Frostnächte in der startenden Gartensaison. Allerdings ist diese Bauernregel nicht immer so genau zu nehmen, denn es ist durchaus üblich, dass es auch nach den Eisheiligen noch sehr kalte Tage und frostige Nächte gibt. Aber im groben bleibt das warme Wetter ab diesem Zeitpunkt stabil. Sollte die Wettervoraussage, doch mal kühlere Temperaturen versprechen, schützen Sie Ihre Pflanzen, mit einem Vlies oder Folie, vor Kälte.

Der Garten im Mai - Pflanzung von Setzlingen

Würzige Kräuter selbst aussäen - Der Garten im April

Die Gartenarbeiten im Mai werden dominiert von der Aussaat frischer Kräuter und der Pflanzung von Sprösslingen. Vorgezogene Kräuter wie bspw. Estragon, Majoran und Basilikum, können nach den Eisheiligen in den Garten oder auf den Balkon umgesetzt werden. Kresse, Kerbel, Dill, Bohnenkraut, Wermut, Majoran, Kapuzinerkresse, Koriander, Maggikraut und Beifuß können jetzt direkt in den Garten gesät werden. Je nach Bedarf sollten Sie die einjährigen Kräuter nachsäen. Ein aussäen im 4-Wochen-Rhythmus garantiert den ganzen Sommer frische Kräuter.

Der Garten im April - Würzige Kräuter selbst aussäen

Kräuter selber ziehen! Thaikräuter im eigenen Garten. Natürlich Thai-Kräuter. Entdecken Sie Jetzt!, Art & Gifts

Würzige Kräuter selbst aussäen

Die Frühlingsblumen blühen im Garten schon um die Wette, es wird wärmer und es hält einen einfach nichts mehr im Haus. Im April sind Aussäen, Pflanzen und Umtopfen angesagt, also ran an die Arbeit: Denn es muss ja auch später Zeit bleiben, um den Garten zu genießen!

Zimmergarten im April
Am besten schmecken Kräuter, wenn sie frisch geerntet werden. Solange es draußen noch kalt ist, sind Kräutertöpfe auf der Fensterbank eine gute Alternative. Wer selbst sät, kann hochwertiges Saatgut-Sorten verwenden, die würziger sind und sich später auch in den Garten pflanzen lassen. Dazu gehören etwa das Thai-Basilikum und die Glatte Petersilie, die schnell wächst und nach dem Schnitt wieder zuverlässig austreibt.

Ins Freie mit den Kübelpflanzen
Die Tage werden schon länger, die Temperaturen steigen. Jetzt Anfang April können mediterrane Kübelpflanzen wie Lorbeer, Olive und Oleander bereits ins Freie gebracht werden. Das frühe Ausräumen aus dem Winterquartier tut den Kronen gut, da draußen die Lichtintensität höher ist. Nur falls der April besonders trocken ist, ist es wichtig, nicht darauf zu vergessen, die frisch erblühenden Pflanzen im Garten zu bewässern.  Nur wenn sich eine Periode mit spätem Dauerfrost ankündigt, sollte man die Kübel wieder ins Haus holen. Kontrollieren Sie die Pflanzen auf Schädlinge und entfernen Sie Triebe, die schwach, krank oder bereits abgestorben sind.

Gartenarbeit im März - Der Topfgarten

Kräuter selber ziehen! Thaikräuter im eigenen Garten. Natürlich Thai-Kräuter. Entdecken Sie Jetzt!, Art & Gifts

Die wichtigsten Arbeiten: Balkon, Terrasse und Wintergarten
Früher Frühling, mit der Winterruhe ist es im Wintergarten von März an vorbei. Blätter sprießen, so mancher Frühaufsteher zeigt schon erste Blüten. Doch die neuen Triebe sind noch zart und empfindlich, denn jetzt reicht unser Sonnenlicht für die tropischen und subtropischen Pflanzen noch nicht aus. Diese Triebe sind dadurch sehr anfällig für Schädlinge und Krankheiten. Vor allem Fuchsien, Pelargonien und andere weichlaubige Pflanzen deshalb jetzt nochmals zurückschneiden.

 

  • Kübel- und Balkonpflanzen, die in kühlen Räumen überwintert haben, beenden ihre Ruhephase und können schon langsam aufgeweckt werden
  • Je nach Bedarf ausschneiden, verjüngen und vielleicht auch umtopfen.
  • Jetzt sollten Sie diesen Pflanzen auch wieder mehr Wasser geben.
  • Die Sommerblüher sollten jetzt kräftig zurückgeschnitten, und die alte Erde durch frische Erde und Humus erneuert werden.
  • Große Kübelpflanzen, wie Oleander und Engelstrompeten ausputzen und die obere Erdschicht durch frische Erde und Humus ersetzen.
  • Robustere Kübelpflanzen kann man jetzt schon ins Freie bringen.
  • Balkonblumen benötigen noch viel Sonne, darum auf einer hellen und warmen Fensterbank antreiben lassen.
  • Auch für Zimmerpflanzen ist jetzt der richtige Zeitpunkt, ausputzen und bei Bedarf natürlich umtopfen

 

Thaikräuter im eigenen Garten. Entdecken Sie Jetzt!, Art & Gifts

FRÜher Frühling