Polster  aus  Seide

SEIDE > SEIDENKISSEN > POLSTER AUS  SEIDE > DEKO KISSEN > SEIDE AUS THAILAND 

Ein Traum aus Seide


Beschreibung
Polster und Kissen aus Seide verwandeln jeden Raum in einen angenehmen, einladenden Wohlfühlraum!  Fügen Sie Ihrer Wohnung etwas besonderes hinzu!  Unsere Kissen sind aus 80% Seide und 20% Baumwolle mit einem verdeckten Reißverschluss an der Rückseite erhältlich.

Einzelheiten
- 80% Seide, 20% Baumwolle.
- 40 cm x 40 cm
- Verdeckter Reißverschluss an der Rückseite
- Geschätzter Versand: 10 - 15 Werktage

 

ART & GIFTS  Online-Shop of Ideas
Polster, Kissen aus Seide als elegante Wohnaccessoires und Highlights für Ihren persönlichen Wohnbereich

 

 


Polster  aus  Seide

Seidenkissen sehen immer fantastisch. Bitte beachten Sie -  Daß Seidenstoffe nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden.


 

 

Kennzeichen und Verwendung von Thaiseide
Thaiseide ähnelt Wildseide und ist etwas fester als chinesische oder indische Seide. Seidenstoffe aus Thaiseide kennzeichnen sich durch ihre natürliche, leicht unregelmäßige Struktur, die wie Wildseide auch kleine Noppen aufweisen kann.


Beliebt ist Thaiseide aber auch für festliche Abendmode und für edle Heimtextilien wie Kissenbezüge, Gardinen, Servietten oder Polstermöbelbezüge. Thaiseide gibt es in unterschiedlichen Qualitäten. Eine besondere Art von Seide dabei ist die Mudmee Seide, die aus dem Nordosten Thailands stammt und nicht zuletzt durch die Förderung von Königin Sirikit weltweit bekannt wurde.


Mudmee Seide ist sehr weich und überaus angenehm zu tragen. Meist wird sie in zarten Pastelltönen eingefärbt und in Zickzackmustern verwoben.  
 
Der Pfau als Qualitätssiegel von Thaiseide
Bei diesem Siegel handelt es sich um einen Pfau und je nach Farbe des Pfaus kann der Käufer erkennen, um welche Seidenqualität es sich handelt. So steht ein goldener Pfau für Thaiseide, die vom thailändischen Maulbeerspinner stammt und von Hand hergestellt wurde.


Ein silberner Pfau bedeutet, dass es sich um klassische Thaiseide handelt, die aus Seidenfäden des Maulbeerspinners in Handverarbeitung stammt. Ist die Thaiseide mit einem blauen Pfau gekennzeichnet, handelt es sich um Seide aus echten Seidenfäden, allerdings ohne festgelegte Produktionsvorgaben. Daher kann diese Seide auch chemisch gefärbt sein.


Ein grüner Pfau schließlich bedeutet, dass es sich um ein Seidenprodukt aus Thailand handelt, das meist keine reine Seide, sondern ein Mischgewebe ist und bei dessen Produktion keine festen Vorgaben eingehalten werden müssen.


 Exzerpt aus: www.die-seide.de

Polster  aus  Seide

Polster    Kissen    Seidenkissen    Seide    Behaglichkeit    Thailand    Trend    Wohlfühlen  Handarbeit    Natur    Seide aus Thailand    Luxus    Wohnaccessoires    Dekokissen  Wohnen   Heim & Wohnen   Kissen in roter Seide    Polster aus Thai-Seide    Thaiseide