Reiskleieöl - Naturseife

Das geheimnisvolle thailändisches Flair mit wohltuendem Reiskleieöl.

Reiskleieöl läßt Ihre Haut jünger und frischer aussehen.

SEIFEN > GESUNDHEIT > HAUTPFLEGE > SOMMERPFLEGE > GESCHENKE FÜR SIE 

Reiskleieöl - Naturseife

Reiskleieöl

  • 100% Biologische thailändische Seife 
  • Alle Seifen werden handgefertigt.
  • Es werden ausschließlich natürliche Materialen und pflanzliche Extrakte zur Herstellung verwendet. Keinerlei Zusätze, keine tierischen Fette.
  • Gewicht pro Seife etwa 80 - 100

2,90 €

  • 0,12 kg
  • verfügbar / available
  • 8 - 12 Werktage / working days

Reiskleieöl - Naturseife


Versandinformationen:

Lieferzeit 1 - 2 Wochen.

Angabe gilt nur für Lieferungen nach Österreich und Deutschland.

Für Lieferungen in andere Länder kann die Dauer abweichen.


REISKLEIEÖL

Verwendung in der Kosmetik Überwiegend wird Reiskleieöl in der Kosmetikindustrie verwendet.

Das geheimnisvolle thailändisches Flair mit wohltuendem Reiskleieöl.

Reiskleieöl läßt Ihre Haut jünger und frischer aussehen.

 

Reiskleieöl

Zusammensetzung

Die Triglyceride des Reisöls sind Fettsäureester des Glycerins und zwar zu etwa 47 % Ester einfach ungesättigter Fettsäuren, zu 33 % Ester mehrfach ungesättigter Fettsäuren und zu etwa 20 % Ester gesättigter Fettsäuren.

 

Fettsäure                                Prozentualer Anteil

Palmitinsäure                          15,0 %

Stearinsäure                              1,9 %

Oleinsäure                               42,5 %

Linolsäure                                39,1 %

Linolensäure                             1,1 %

Arachidinsäure                         0,5 %

Beheninsäure                           0,2 %

 

Verwendung als Nahrungsmittel

Man kann Reisöl wie Olivenöl für gekochte und rohe Nahrungsmittel verwenden oder einfach zum Würzen und Verfeinern von Salaten und Soßen. Es weist einen hohen Anteil an Vitamin E und Squalen, einem linearen Triterpen, auf. Ideal ist es auch für das Zubereiten von Risotto geeignet.

 

Verwendung als nachwachsender Rohstoff

Reisöl wird neben der Verwendung als Lebensmittel hauptsächlich in der Kosmetik verwendet. Dabei dient es als Rohstoff für die Herstellung bestimmter Seifensorten.

Daneben wird es zur Unterdrückung der Oxidation in kosmetischen Zubereitungen verwendet, obwohl es ungesättigte Fettsäuren enthält.

 

Herstellung von Reiskleieöl

Ursprünglich kommt Reisöl aus Asien, wo es noch heute weit verbreitet ist. Vor allem für Wokgerichte und Salate wird es verwendet. Aufgrund seines feinen Aromas hat es sich aber auch in anderen Küchen etabliert. Reisöl wird mittels Extraktion aus der Naturreiskleie gewonnen. Dort werden die meisten Nährstoffe des Reiskornes gespeichert. Reisöl ist also sehr gesund.

 

Die Zutaten stammen zu 100 Prozent aus der thailändischen Reiskleie. Eine hochwertige Kleie ist wichtig. Reiskeimöl wird aus der fett-, protein- und vitaminreichen Reiskleie gewonnen, die aus Fruchtwand, Samenschale, Aleuronschicht des Reiskorns besteht und beim Schälen des braunen Roh-Reises anfällt. Die Kleie enthält, je nach Sorte, ca. 16–32 % Öl, das durch Lösungsmittelextraktion und Raffination gewonnen wird. Während natives gepresstes Reiskeimöl gelbbräunlich ist und einen charakteristischen Geruch aufweist, ist das bei uns als kosmetisches oder Speiseöl angebotene raffinierte Reiskeimöl in der Regel hellgelb bis klar und annähernd geruchlos. Die Herkunft aus dem Keimling als Bestandteil der Kleie spiegelt sich auch in den gebräuchlichen Bezeichnungen des Öls als Rice Bran Oil (Reiskleieöl).

 

Verwendung in der Kosmetik

Überwiegend wird Reiskleieöl in der Kosmetikindustrie verwendet. Es dient als Rohstoff für die Herstellung von Seife. Auch für die Produktion von Cremes ist es gut geeignet, denn es zieht schnell ein. Die oxidative Stabilität und der Gehalt an UVA- und UVB-absorbierendem, antioxidativ wirkendem natürlichem γ-Oryzanol macht REISKLEIEÖL für einen Einsatz in Sonnenschutzpräparaten und in der Tagespflege besonders geeignet. Der Phytosterolgehalt fördert das Einziehverhalten und wirkt beruhigend auf sensible und trockene Haut. Durch Gamma-Oryzanol kann das raffinierte Öl entsprechend angereichert werden.

Reiskleieöl - Naturseife