Naturseife - Jojoba

Eine ideale Seife, erhöht die Elastizität der Haut und schützt sie langanhaltend vor Feuchtigkeitsverlust! .NATURSEIFE > GESUNDHEIT > HAUTPFLEGE > KRÄUTERSEIFEN > GRÜNER TEE

Naturseife - Jojoba

Jojoba

  • 100% Biologische thailändische Seife
  • Alle Seifen werden handgefertigt.
  • Es werden ausschließlich natürliche Materialen und pflanzliche Extrakte zur Herstellung verwendet. Keinerlei Zusätze, keine tierischen Fette.
  • Gewicht pro Seife etwa 80g – 100g

2,90 €

  • 0,12 kg
  • verfügbar / available
  • 8 - 12 Werktage / working days

Naturseife - Jojoba


Versandinformationen:

Lieferzeit 1 - 2 Wochen.

Angabe gilt nur für Lieferungen nach Österreich und Deutschland.

Für Lieferungen in andere Länder kann die Dauer abweichen.


Jojoba -Öl

Jojoba (Simmondsia chinensis), genauer der Jojobastrauch, ist die einzige Pflanzenart der monotypischen Gattung Simmondsia, der einzigen Gattung der Familie der Simmondsiaceae. Es gibt also nur diese eine Art in der Familie. Sie gehört in die Ordnung der Nelkenartigen (Caryophyllales). Es handelt sich um eine Nutzpflanze. Der Name stammt aus der Sprache der Tohono O’Odham, wo er „ho-ho-ba“ ausgesprochen wird.

 

Vegetative Merkmale

Jojoba wächst als immergrüner, reich verzweigter Strauch, dessen Wuchshöhen von 0,5 bis 4 Meter variieren, üblich sind 2 bis 2,5 Meter. In natürlicher Umgebung können die Sträucher etwa 200 Jahre alt werden. Er besitzt Pfahlwurzeln, welche etwa 6 Meter tief in den Boden eindringen können. Anomales Sekundäres Dickenwachstum erfolgt durch ein konzentrisches Kambium. Das hellbraune Holz ist hart. Die Rinde ist glatt.

 

Nutzung

Geerntet werden die „nussähnlichen“ Samen, die ein bei Zimmertemperatur flüssiges Wachs (es handelt sich also nicht, wie bei anderen Pflanzenölen, um ein fettes Öl) enthalten, bei einem Gehalt von etwa 50 %. Dieses hochwertige Pflanzenwachs wird für kosmetische verwendet. Es enthält außerdem Provitamin A und Vitamin E, pflegt durch seine günstige Fettsäurenzusammensetzung die Haut und ist für alle Hauttypen geeignet. Es schützt vor Austrocknung, ohne einen schmierigen Film auf der Haut zu hinterlassen (da es sich ja nicht um ein Öl handelt), es ist leicht entzündungshemmend und riecht nur sehr schwach. Es wird als Massageöl und in der Haarpflege verwendet. Jojobaöl hat einen natürlichen Lichtschutzfaktor von drei bis vier und wird deswegen als Basisöl für Sonnenöle verwendet. Auch bei der Herstellung selbstgefertigter Kosmetik wird es wegen seiner positiven Eigenschaften häufig eingesetzt. So ist Jojobaöl ausgesprochen oxidationsstabil und trägt zur Stabilisierung von Ölmischungen bei, erhöht die Elastizität der Haut und schützt sie langanhaltend zuverlässig vor Feuchtigkeitsverlust. Zudem verhält es sich in Emulsionen wie ein Konsistenzgeber und Koemulgator. Da es vergleichsweise langsam spreitet, eignet es sich besonders gut für den Einsatz in Augenpflegeprodukten.

 

Von den indigenen Völkern wurden die Samen geröstet und gekocht, um das flüssige Wachs zu gewinnen, und zu Lebensmitteln wie Heilmitteln verarbeitet.

Naturseife - Jojoba