Jampee - Naturseife

Pflegt und duftet herrlich. Unvergesslich! Eine romantisch-sinnliche Duftkomposition. . .

NATURSEIFE > HAUTPFLEGE > KRÄUTERSEIFEN > GRÜNER TEE SEIFE > SEIFE

Jampee - Naturseife

Jampee

  • 100% Biologische thailändische Seife
  • Alle Seifen werden handgefertigt.
  • Es werden ausschließlich natürliche Materialen und pflanzliche Extrakte zur Herstellung verwendet. Keinerlei Zusätze, keine tierischen Fette.
  • Gewicht pro Seife etwa 80g – 100g

2,90 €

  • 0,12 kg
  • verfügbar / available
  • 8 - 12 Werktage / working days

Jampee - Naturseife


Versandinformationen:

Lieferzeit 1 - 2 Wochen.

Angabe gilt nur für Lieferungen nach Österreich und Deutschland.

Für Lieferungen in andere Länder kann die Dauer abweichen.


 

Magnoliaceae Michelia

Der Jampee Baum ist klein bis mittelgroß (15-14 Fuß hoch). Er kann als Gartenpflanze kultiviert werden. Die Blüten sind lang und schmal, weiß gefärbt und duftend. Sie werden als religiöse Opfergaben verwendet oder zu Girlanden verarbeitet.

Der süße, scharfe, verführerische Duft macht sie zu einem idealen Bestandteil für Parfums. Einzelne Blüten können von Straßenverkäufern oder auf einem Blumenmarkt gekauft werden. Junge siamesische Frauen können häufig gesehen werden, wie Sie beim Spazierengehen eine Blüte in ihrer Hand halten oder einer Halskette aus duftenden Jampee Blüten tragen.

 

Michelia

Der botanische Name ist Magnoliaceae Michelia Alba DC. (Magnolia sect. Michelia) ist eine Sektion der Gattung der Magnolien aus der Familie der Magnoliengewächse. Sie umfasst etwa 50 Arten von immergrünen Bäumen und Sträuchern, heimisch in tropischen und subtropischen Regionen Asiens einschließlich Südchinas.

 

Beschreibung und Nutzung

Blätter, Blüten und Wuchsform der Michelia-Arten ähneln denen anderer Magnolien, mit der Besonderheit, dass die Blüten nicht am Ende der Zweige, sondern zu mehreren zwischen den Blättern stehen.

Einige Arten sind in ihren Heimatländern als Holzlieferanten bedeutend, andere werden als Ziergehölze angepflanzt.

 

Systematik

Die traditionell als eigenständige Gattung geführten Michelia-Arten werden nach jüngsten Forschungsergebnissen, insbesondere durch DNA-Sequenzanalyse, in die Gattung Magnolia gestellt, da ihre Mitglieder genetisch der Magnolien-Untergattung (jetzt Sektion) Yulania näher stehen als diese der Sektion Magnolia.

Die Sektion ist benannt nach dem Florentiner Botaniker Pier Antonio Micheli (1679–1737).

Jampee - Naturseife

Bewertungen