Franz Fischbacher - Malerei

MÜHLVIERTEL UND MODERNE KUNST > MALEREI > GRAFIK > HERZOGSDORF > URSULINENHOF

Franz Fischbacher

Öl auf Karton

50 cm x 70 cm, ohne Passepartout.

Signiert: Fr. Fischbacher 91

680,00 €

  • 1,5 kg
  • 8 - 12 Werktage / working days

Franz Fischbacher - Malerei

Malerei Kunst - Der oberösterreichische Künstler Franz Fischbacher ist am 15.03.1925 in Gampern geboren, gestorben am 21. September 2006, war ein österreichischer Maler und Graphiker.. Er studierte an der Kunsthochschule der Stadt Linz bei Prof. Dimmel und bei Prof. Jelin an der Stuttgarter Akademie. Seit 1991 besaß der freischaffende Künstler gemeinsam mit seiner Frau Alja ein Haus und zugleich Atelier in der Ortschaft Neudorf der Gemeinde Herzogsdorf. Es entstandenen in den vielen Jahrzehnten, Arbeiten in Acryl, Öl, Tusche oder Bleistift.

Zum einen bestehen die Arbeiten aus Porträts und Gruppen-Arrangements. Maskenhafte, starre Gesichter, die erst auf einer zweiten Ebene, durch ihre Augen zu leben beginnen. In ihnen spiegelt sich die ganze Emotions eines Menschen, Angst, Schrecken, Hoffnung, und Melancholie. Werke von ihm befinden sich u.a. im Lentos Kunstmuseum Linz, in der Kunsthalle Artemons in Hellmonsödt, in der Gemäldesammlung des 20. Jahrhunderts in der kunsthistorischen Abteilung des Oberösterreichischen Landesmuseums.

 

Neben den Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen in der Galerie Eder in Linz waren Werke ausgestellt in der Galerie MAERZ, im Landeskulturzentrum Ursulinenhof, im Kulturhaus Bruckmühle und im Nordico.

Franz Fischbacher - Malerei